Rezept des Monats - Februar 2019

Beitragsseiten

 

 

 

Februar 2019:

 

 

Linsenbratlinge mit Kräuterdip

 

Zutaten:

Linsenbratlinge:

  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Linsengemüse vom Vortag
  • 2 Eier 
  • 50 g kernige Haferflocken 
  • Öl zum Braten 
     
     
      

Kräuterdip:

  • 200 g Joghurt 
  • 200 g Frischkäse
  • 1/2 Bund Schnittlauch 
  • 4 Stiele Petersilie 
  • 1 EL Leindotteröl 
  • 1/2 Zitrone
 
Zubereitung:

Für den Dip Joghurt und den Frischkäse verrühren. Den Schnittlauch und die Petersilie waschen, trockentupfen und klein schneiden. Zusammen mit dem Leindotteröl zur Joghurtmischung geben. Mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Für die Linsenbratlinge die Petersilie waschen, trockentupfen, die Blätter abzupfen und hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls hacken.

Das Linsengemüse gut abtropfen lassen und mit der Petersilie  und dem Knoblauch , den Eiern, den Haferflocken in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und 10 Minuten quellen lassen. 

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Linsenmasse mit einem Esslöffel portionsweise in das heiße Fett geben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten etwa 2 Minuten braten.

Die Linsenbratlinge auf Küchenpapier abtropfen lassen, leicht salzen und zusammen mit dem Kräuterdip servieren.

 

 

                                                               

                                                          Guten Appetit!