Rezept des Monats

 April 2018:

 

Süßer Kartoffelauflauf

Zutaten:

  • 250 g TK-Sauerkirschen, entsteint
  • 3 EL brauner Rum
  • 250 g mehlige Kartoffeln
  • Salz
  • 6 Eier
  • 100 g Butter
  • 90 g Zucker
  • Schale von 1 Zitrone
  • 90 g geschälte, geriebene Mandeln
  • Butter für die Form

Zubereitung:

Die Sauerkirschen in dem Rum einweichen, auftauen und einige Stunden ziehen lassen. Kartoffeln waschen, schälen, vierteln und in Salzwasser weich kochen. Abgießen, ausdampfen lassen und noch warm durch die Kartoffelpresse drücken. Eier trennen. Die Butter schaumig schlagen, nach und nach das Eigelb und den Zucker unterrühren, bis die Masse fast fest ist. Die Zitrone unter heißen Wasser gut abbürsten und die Schale fein abreiben. Aus den Kartoffeln, der Eimasse, den Mandeln und der Zitronenschale einen Teig rühren. Das Eiweiß sehr steif schlagen und unter den Kartoffelteig heben. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Eine runde Auflaufform von mind. 24 cm Durchmesser ausbuttern, die Hälfte der Kartoffelmasse hineingeben, Kirschen darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 175 Grad gut 50 Minuten backen. Garprobe!

Zu diesem Auflauf passt Vanillesauce.

 

 

Guten Appetit!